Peter Beutler, Schriftsteller

Persönliches
* 12. September 1942 in Zwieselberg/BE

verheiratet seit 1972

zwei erwachsene Töchter

wohnhaft in Beatenberg hoch über dem Thunersee

Beruf

Dr. phil. nat., dipl. Chemiker, Gymnasiallehrer

seit 2007 im Un-Ruhestand und Schriftsteller

Politik

Mitglied der SP seit 1962

Präsident der SP-Sektion Meggen von 1982 bis 2002

Luzerner Grossrat von 1995 bis 2007

Gemeinderat von Beatenberg vom 1.1.2015 bis 31.12.2018

Wichtiger Hinweis: Im Buch Kristallhöhle wird auch der Fall Ylenia behandelt.
Und dieser Fall wird nun neu aufgerollt werden. Von einem landesüberspannenden Medium. Wann genau das stattfinden wird, ist noch nicht bekannt. Doch spätestens diesen Frühsommer wird es soweit sein.

Mein neues Buch erscheint am
20. September 2019 im Buchhandel

Immer noch aktuell:
DER LUCENS-GAU
erschienen am 21. September 1918


Das schweizerische Atomunglück im Versuchsreaktor von Lucens jährt sich am 21. Januar 2019 zum 50. Mal. Zeit für einen Rückblick auf das Ereignis und die Anfänge der Atomenergie in der Schweiz
Das Interesse an der Atomenergie hatte zunächst weniger mit der Stromerzeugung als vielmehr mit der Lust auf eine eigene Atombombe zu tun. Der GAU von Lucens setzte diesem Traum ein jähes Ende. Ein aktueller Blick über die Grenzen verrät: Die Träume von damals sind kein Schnee von gestern, im Gegenteil. Militärische Interessen spielen weiterhin eine wichtige Rolle bei der Frage, ob Länder in die Atomenergie investieren.